Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
Header-right
ESO-CSA PDF Drucken E-Mail

ESO - CSA Projektbeschreibung

Die Zertifikate für Managementkompetenzen wurden als europaweit einheitliche Zertifikate entwickelt und werden im gesamten Wirtschaftsraum der Europäischen Union nach einheitlichen Zertifizierungsregeln eingeführt. Diese anerkannten Zertifikate bestätigen dem Inhaber Managementkompetenzen nach einem festgelegten europäisch einheitlichen Niveau und nach definierten Fachbereichen unabhängig vom Weg des Erwerbs. Zur Gewährleistung der Transparenz und der Akzeptanz lehnt sich das Zertifizierungsverfahren an die Norm zur Personalzertifizierung an. Das heißt, die Trennung von Beratung, Weiterbildung und Zertifizierung wurde konsequent umgesetzt. Mit der Urkunde werden die nachgewiesenen persönlichen Kompetenzen bestätigt. Eine Teilnahme vorgelagerter Weiterbildungsgänge ist nicht Voraussetzung, kann aber empfehlenswert sein. Abweichend von der Norm zu Personalzertifizierung wurde bisher keine Regelung zur Pflichtteilnahme an Wiederholungsprüfungen aufgenommen, um die Gültigkeit des Zertifikates aufrecht zu erhalten. Die CEMES-Zertifikate (CErtification Management competences European System) gelten zeitlich unbegrenzt.
Die European Management Certificates (EMC) werden nach erfolgreich bestandenem Auditverfahren in drei Varianten vergeben, die den typischen Handlungsfeldern eines Managers in kleinen und mittleren Unternehmen entsprechen. Das sind das EMC-PM für Kompetenzen im prozessorientierten Management, das EMC-FM für Kompetenzen in kaufmännischen Handlungsfeldern und der EMC-Master für den Nachweis aller definierten Kompetenzanforderungen an einen erfolgreichen Manager in einem kleinen und mittleren Unternehmen. Die jeweils nachzuweisenden Kompetenzen entsprechen den typischen Anforderungen, um erfolgreich ein Unternehmen oder Teilbereiche davon zu führen. Das Zertifikat beinhaltet keine speziellen Fachkompetenzen, wie z.B. Kenntnisse in der Elektrotechnik, die für einen technischen Manager eines Elektrounternehmens erforderlich sind. Es geht um den Prozess des Managens an sich und zwar aus der Sicht der vorhandenen Kompetenzen der Person des Managers.
 
Award
Leonardo da Vinci - Helsinki
Award 2006
Leonardo Logo