Clock
Header-left
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
Header-right
Projekte PDF Drucken E-Mail
Die CEMES-Methode basiert auf drei EU-Projekten:

Projekt ESO-CSA  Projekt-Nr.: D/04/B/F/PP-116 207
 
Zertifizierung von Kompetenzen für ausgewählte Fachbereiche in Klein- und mittelständischen Unternehmen

Beginn: 10/2004                         Ende: 09/2007

Projekt ESO-CERT  Projekt-Nr.:2006-4490/001-LE2-710ECV
  
Anwendung der Methode der standardisierten Kompetenzfeststellung und –zertifizierung in einem Anrechnungssystem der beruflichen Bildung – Eine Methode der Integration des ECVET   

Beginn: 03/2007                         Ende: 02/2008

Projekt ESO-CRS   Projekt-Nr.: DE/07/LLP-LdV/TOI/147050

Die CEMES-Methode Demo-Tour

Erstellung einer skalierbaren internetgestützten Wissens-, Kompetenzevaluierungs- und -bewertungslösung zur Anerkennung von Kompetenzen, die erworben wurden durch nichtformelles und informelles Lernen

Beginn: 10/2007                         Ende: 10/2009


Der Anwendungsbereich der CEMES-Methode wird durch die folgenden Projekte erweitert:

Projekt CEMES-Partnerschaft   Projekt-Nr.: 2009-1-DE2-LEO04-01691

Verbreitung und Nutzung der Ergebnisse der Projekte ESO-CSA und ESO-CRS

Beginn: 08/2009                          Ende 08/2011

Projekt M-ECVET-S  Projekt-Nr.: DE/09/LLP-LdV/TOI/147251


Entwicklung und Erprobung eines modularen - ECVET-Systems in der beruflichen Weiterbildung

Beginn: 09/2009                          Ende 09/2011

Projekt E-Rubber Projekt-Nr.: LLP-LDV-TOI-2009-SI-22/09-1057

Computergestütztes Verfahren zur Bewertung von nicht-formellem Wissen im Bereich der Gummi-Industrie in Slowenien

Beginn: 11/2009                            Ende: 10/2011

 
Award
Leonardo da Vinci - Helsinki
Award 2006
Leonardo Logo